Digital pilgern – kann das gehen?

Die Arbeits­ge­meinschft christ­li­cher Kir­chen in Deutsch­land möch­te Pil­gern­den hel­fen. Sie hat eine Pil­ger-App ent­wi­ckelt, damit Men­schen auch in Coro­na-Zei­ten so etwas wie Pil­gern erle­ben kön­nen. Viel­leicht ist das ein Ein­stiegs­mo­dell für alle, die noch kei­ne Pil­gerer­fah­rung gesam­melt haben. Es kann aber auch die Erin­ne­run­gen wach­ru­fen an ech­te bereits gemach­te Pil­gerer­fah­rung. Beim Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag (13.–16.05.) soll die­se App erst­mals vor­ge­stellt wer­den. Hier haben Sie die Mög­lich­keit, sich selbst ein Bild zu machen. Und sich eine Ant­wort geben: Geht das, digi­ta­les Pil­gern? Schreibt uns ger­ne eure Sicht­wei­se unter pilgern@jacobus.de.

Heilige Nächte in St. Jacobi. Stationen zum Kraft schöpfen – Last ablegen – Zuspruch erfahren

Wer an den Weih­nachts­ta­gen wegen der Pan­de­mie kei­nen Got­tes­dienst besu­chen kann oder möch­te oder wer ein­fach neu­gie­rig ist, eine neue spi­ri­tu­el­le Erfah­rung zu sam­meln, wird in der Haupt­kir­che St. Jaco­bi, Ham­burg fündig:

  • Kom­men und gehen
  • Licht leuch­tet in der Dunkelheit
  • den hohen Raum genie­ßen – und weitergehen
  • eine Last able­gen — und weitergehen
  • an der Krip­pe ste­hen, einen Wunsch, eine Kla­ge, einen Dank flüs­tern– und weitergehen
  • mich per­sön­lich seg­nen las­sen – und weitergehen
  • mir etwas von der See­le reden – und weitergehen
  • hören auf ein Licht­wort, auf das eige­ne Herz, auf die Stil­le – und weitergehen
  • ein Geh-Spräch suchen
  • ein Licht mit­neh­men – Hoffnungsleuchten
Mehr lesen

Christvesper für zuhause von Andere Zeiten

Mit der Bro­schü­re »Besuch für dich« kön­nen Sie Ihre per­sön­li­che Christ­ves­per zuhau­se gestalten.

Wenn Sie sich ent­schie­den haben, die­ses Jahr nicht in die Kir­che zu gehen, kön­nen Sie für einen Got­tes­dienst zu Hau­se die­se Bro­schü­re des Ver­eins Ande­re Zei­ten e.V. nutzen.

Sie fin­den dar­in die Weih­nachts­ge­schich­te, pas­sen­de Erzäh­lun­gen für Kin­der und Erwach­se­ne, Lie­der, Gebe­te und einen Segen. Hier kön­nen Sie die Bro­schü­re als inter­ak­ti­ves PDF her­un­ter­la­den,

auf dem Han­dy oder Tablet anschau­en und zu jedem Lied auch den Text, Noten und­ei­ne Instru­men­tal­ver­si­on direkt ankli­cken, wenn Sie sich musi­ka­lisch beglei­ten las­sen möchten.

Hier fin­den Sie die Bro­schü­re in einer Ver­si­on zum Her­un­ter­la­den und Aus­dru­cken.