Start

Pilgern ist der Weg durch sichtbare Landschaften zu einem heiligen Ziel, aber auch der innere Weg in die unsichtbaren Landschaften des Herzens. Gott, man könnte auch sagen: das Ziel, kommt uns auf diesem Weg entgegen.

Neues in Kürze

Das war groß: die Pilger-Messe am 22.02.2020 in der Hauptkirche St. Jacobi war wieder der Treffpunkt vieler Engagierter zum Thema Pilgern und noch mehr Interessierter. 4000 BesucherInnen waren gekommen.

An 50 Info-Stände, und in 12 Vorträgen wurde das Thema Pilgern vielfältig präsentiert.

Wir danken sehr herzlich allen Beteiligten und dem großen, hoch engagierten Team des Pilgerzentrums St. Jacobi.

Die nächste Pilgermesse wird am 20.02.2021 sein.

Die Pilgerreise nach Irland ist ausgebucht.

„Pilgern auf den Spuren des keltischen Christentums“ (siehe unter dem Termin) ist vom 14.-24.05.2020.

Pilgersymposium: Wer wirst du unterwegs?

Beim Pilgersymposium in Hamburg haben Fachleute aus unterschiedlichen Perspektiven das Pilgern betrachtet.

Eine Dokumentation mit einigen Vorträgen des diesjährigen Symposiums ist jetzt im Pilgerzentrum St. Jacobi Hamburg für 3 € zu bekommen . Diese Vorträge waren im Programm:

  • Psychologie-Professorin Tatjana Schnell aus Innsbruck wird über in ihrem Vortrag „Auf dem Weg zum Lebenssinn“ übers Pilgern nachdenken
  • Prof. Ian Bradley, Religionswissenschaftler aus St. Andrews (Schottland), berichtet über den Zusammenhang von keltisch-christlicher Spiritualität und dem Pilgern
  • Dr. Tobias Braune-Krickau, Theologe aus Göttingen, hat sechs Spielfilme zum Thema Pilgern untersucht und stellt uns mit Filmbeispielen seine Erkenntnisse vor
  • Dr. Christian Kurrat berichtet Über die Tattoos, die sich Pilgernde in Santiago haben stechen lassen

Rauswege

Winterprogramm 2019

Pilgern im Hamburger Stadtpark

Bis April 2020 gibt es begleitete Pilgerwanderungen im Stadtpark jeweils am 2. Samstag im Monat um 15:00 Uhr. Ab Mai beginnt dann wieder ein wöchentliches Programm, immer mittwochs ab 18 Uhr.

Termine siehe www.stadtpark-kirchen.de

Der Treffpunkt ist immer an der Kreuzung Borgweg, Südring, Otto-Wels-Straße.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Pilgern beginnt am Samstag um 15:00 Uhr

08. Februar 2020 Idelena Urbach und Tomke Ande

14. März 2020 Ilse Zeuner

11. April 2020 Friederike Heinecke