Pilgervesper mit Abendmahl

07. Juli 2022 um 18:00 Uhr in der Haupt­kir­che St. Jaco­bi Hamburg

In die­sem Abend­got­tes­dienst kön­nen sich Pilger/innen für ihre Rei­se seg­nen las­sen oder nach einer Pil­ger­rei­se mit Gebet und Gesän­gen (z.B. Kanons aus Tai­zé) lit­ur­gisch wie­der in den All­tag zurück­keh­ren.
Jede/r ist herz­lich will­kom­men.
Den Got­tes­dienst lei­tet Pil­ger­pas­tor Bernd Loh­se und das Pil­ger­team.
Nach dem Got­tes­diesnt gibt es im Anschluß im Süd­schiff einen klei­nen Imbiss.

Was war — wo geht es hin? | Pilgerweg durch die Hafencity auf den Spuren der Innerstädtischen Veränderung

Sams­tag, den 02. Juli 2022 | Treff­punkt: 11:00 Uhr am Pil­ger­weg­wei­ser an der Haupt­kir­che St. Jacobi

Seit bald 20 Jah­ren wächst am Ran­de der Ham­bur­ger Innen­stadt ein neu­er Stadt­teil, die Hafen-City. Geht das: pil­gern durch die Hafen-City? Wir wol­len mit offe­nen Augen und Sin­nen durch die ste­ti­gen Ver­än­de­run­gen der Stadt gehen und dabei auch die inne­ren Ver­än­de­run­gen in Stadt und uns selbst wahr­neh­men.
Die­ser Weg ist eine Form der Ent­schleu­ni­gung im All­tag. Wir wer­den bewusst gehen und die Begeg­nun­gen acht­sam wahrnehmen

Stre­cke: 5 km | ca. 3–4 Stunden

Mit­zu­brin­gen: Rucksackverpflegung

Lei­tung: Bär­bel Drees und Marie-Lui­se Born­höft vom Pil­ger­zen­trum im Nor­den St. Jaco­bi Hamburg

Anmel­dung erfor­der­lich (max. 12 Teilnehmer)