Digital pilgern – kann das gehen?

Die Arbeits­ge­meinschft christ­li­cher Kir­chen in Deutsch­land möch­te Pil­gern­den hel­fen. Sie hat eine Pil­ger-App ent­wi­ckelt, damit Men­schen auch in Coro­na-Zei­ten so etwas wie Pil­gern erle­ben kön­nen. Viel­leicht ist das ein Ein­stiegs­mo­dell für alle, die noch kei­ne Pil­gerer­fah­rung gesam­melt haben. Es kann aber auch die Erin­ne­run­gen wach­ru­fen an ech­te bereits gemach­te Pil­gerer­fah­rung. Beim Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag (13.–16.05.) soll die­se App erst­mals vor­ge­stellt wer­den. Hier haben Sie die Mög­lich­keit, sich selbst ein Bild zu machen. Und sich eine Ant­wort geben: Geht das, digi­ta­les Pil­gern? Schreibt uns ger­ne eure Sicht­wei­se unter pilgern@jacobus.de.