Jacobusweg im lieblichen Mai

Jacobusweg im lieblichen Mai

„Wie lieb­lich ist der Mai­en aus lau­ter Got­tes­güt“, heißt es in dem bekann­ten Kir­chen­lied. Die­ses Lied steht im Mit­tel­punkt bei der ganz­tä­gi­gen Pil­ger­wan­de­rung am 21. Mai 2022. Um 10:00 Uhr trifft sich Pas­tor Bernd Loh­se mit den Pil­gern­den am Pil­ger­weg­wei­ser auf dem Jakobikirchhof.

Die Grup­pe wird die neu ent­wi­ckel­te Stre­cke des Jaco­bus­we­ges von der Haupt-kir­che St. Jaco­bi bis zur Kir­che von Sinstorf gehen, eine Stre­cke von 23 km. Aus­rei­chend Ver­pfle­gung, wet­ter­fes­te Klei­dung und gutes Schuh­zeug sind gefragt, aber auch die Lust am Sin­gen. Anmel­dung unter pilgern@jacobus.de .

Birgittaweg | noch 3 Plätze frei !!!

Birgittaweg | noch 3 Plätze frei !!!

Pil­gern auf den Spu­ren einer muti­gen Frau, der Hei­li­gen Bir­git­ta von Schweden

Vom 26. bis 29. Mai 2022

Auf den Spu­ren der hei­li­gen Bir­git­ta gehen die Teil­neh­men­den die­ser Pil­ger­wan­de­rung von Schwe­rin nach Büchen. Unter­wegs bestimmt der Rhyth­mus der Gebets- und Schwei­ge­zei­ten den Tag. Die Pil­ger­wan­de­rung wird von Gabrie­la Muß­bach und Cor­ne­lia Tor­rez gelei­tet, Andre­as Steen­bock trans­por­tiert das Gepäck mit einem Begleitfahrzeug.

Die vier Tages­etap­pen füh­ren von Schwe­rin nach Wit­ten­för­den, Dreilüt­zow, Zar­ren­tin, Gudow bis nach Büchen. Über­nach­tet wird in Gemein­de­häu­sern im Schlaf­sack auf Isomatten.

Teil­neh­men­de soll­ten die Fähig­keit und die Bereit­schaft mit­brin­gen, sich auf einen gemein­sa­men Weg mit einer Grup­pe, auf die Ein­fach­heit in der christ­li­chen Gemein­schaft und auf Natur und Wet­ter ein­zu­las­sen. Die Tages­etap­pen sind durch­schnitt­lich ca. 20 km lang.  Kos­ten: 170,00 €.

Die An- und Abrei­se orga­ni­siert jede*r Teilnehmer*in selbst.
Anmel­dung unter pilgern@jacobus.de