Termine

bit­te mel­den Sie sich zu den Ver­an­stal­tun­gen an
Name, Vor­na­me, Tele­fon­num­mer, ggf. E‑Mail-Adres­se (Infek­ti­ons­schutz)
Aus­nah­me: Pilger-Vesper 

 

Feb
12
Sa
2022
Winterpilgern 2021/2022 | gemeinsam begleitet Pilgern im Stadtpark @ Kreuzung Borgweg/Südring
Feb 12 um 15:00 – 16:30
Winterpilgern 2021/2022 | gemeinsam begleitet Pilgern im Stadtpark @ Kreuzung Borgweg/Südring

Informationen zum Pilgerweg

Stre­cken­län­ge: ca. 6 km

Details:
Kom­men Sie mit auf eine 90-minü­ti­ge Pil­ger­rei­se durch den Stadtpark.
Pil­gern heißt, im Zeit­maß der Füße unter­wegs zu sein.
Die Begeg­nung mit dem eige­nen Kör­per, dem Boden, den Sie unter den Füßen spüren.
Die Begeg­nung mit alten und neu­en Tex­ten kommt dazu und die mit bekann­ten und kaum ent­deck­ten Pfa­den in dem Park. Und das Schwei­gen, Spre­chen und Beten mit ande­ren, die zu Fuße unter­wegs sein wollen.

Treff­punkt:
Ampel­kreu­zung Borg­weg Süd­ring am Weg zum Café „Alte Trink­hal­le“ (nahe bei der U‑Bahnstation Borgweg)

Eine Anmel­dung hier­für ist nicht erforderlich

2022–22 Win­ter­pil­gern Plakat
Mrz
12
Sa
2022
Winterpilgern 2021/2022 | gemeinsam begleitet Pilgern im Stadtpark @ Kreuzung Borgweg/Südring
Mrz 12 um 15:00 – 16:30
Winterpilgern 2021/2022 | gemeinsam begleitet Pilgern im Stadtpark @ Kreuzung Borgweg/Südring

Informationen zum Pilgerweg

Stre­cken­län­ge: ca. 6 km

Details:
Kom­men Sie mit auf eine 90-minü­ti­ge Pil­ger­rei­se durch den Stadtpark.
Pil­gern heißt, im Zeit­maß der Füße unter­wegs zu sein.
Die Begeg­nung mit dem eige­nen Kör­per, dem Boden, den Sie unter den Füßen spüren.
Die Begeg­nung mit alten und neu­en Tex­ten kommt dazu und die mit bekann­ten und kaum ent­deck­ten Pfa­den in dem Park. Und das Schwei­gen, Spre­chen und Beten mit ande­ren, die zu Fuße unter­wegs sein wollen.

Treff­punkt:
Ampel­kreu­zung Borg­weg Süd­ring am Weg zum Café „Alte Trink­hal­le“ (nahe bei der U‑Bahnstation Borgweg)

Eine Anmel­dung hier­für ist nicht erforderlich

2022–22 Win­ter­pil­gern Plakat
Apr
9
Sa
2022
Winterpilgern 2021/2022 | gemeinsam begleitet Pilgern im Stadtpark @ Kreuzung Borgweg/Südring
Apr 9 um 15:00 – 16:30
Winterpilgern 2021/2022 | gemeinsam begleitet Pilgern im Stadtpark @ Kreuzung Borgweg/Südring

Informationen zum Pilgerweg

Stre­cken­län­ge: ca. 6 km

Details:
Kom­men Sie mit auf eine 90-minü­ti­ge Pil­ger­rei­se durch den Stadtpark.
Pil­gern heißt, im Zeit­maß der Füße unter­wegs zu sein.
Die Begeg­nung mit dem eige­nen Kör­per, dem Boden, den Sie unter den Füßen spüren.
Die Begeg­nung mit alten und neu­en Tex­ten kommt dazu und die mit bekann­ten und kaum ent­deck­ten Pfa­den in dem Park. Und das Schwei­gen, Spre­chen und Beten mit ande­ren, die zu Fuße unter­wegs sein wollen.

Treff­punkt:
Ampel­kreu­zung Borg­weg Süd­ring am Weg zum Café „Alte Trink­hal­le“ (nahe bei der U‑Bahnstation Borgweg)

Eine Anmel­dung hier­für ist nicht erforderlich

2022–22 Win­ter­pil­gern Plakat
Jul
19
Di
2022
Wer bin ich und was könnte ich über mich entdecken? — Pilgern auf dem Olavsweg @ Pilgerzentrum im Norden St. Jacobi Hamburg
Jul 19 um 0:00
Wer bin ich und was könnte ich über mich entdecken? - Pilgern auf dem Olavsweg @ Pilgerzentrum im Norden St. Jacobi Hamburg

Infor­ma­tio­nen zur Pilgerreise/ zu den Pilgerreisen

Wer bin ich und was könn­te ich über mich ent­de­cken? Beim Pil­gern kom­men Men­schen neu in Kon­takt mit sich selbst. In der „Frem­de“ (Pil­ger heißt Fremde/r) lernt man sich ganz neu ken­nen. Das ist eine Erfah­rung, die wir selbst bei Urlaubs­rei­sen schon gemacht haben.

In der Begeg­nung mit der Land­schaft Mit­tel­nor­we­gens, der Per­son des Wikin­ger­kö­nigs Olav und Bibel­tex­ten gehen die Pil­gern­den auf die­ser Rei­se auch einen inne­ren Weg, ein Weg mit Gebet, Stil­le, Impul­sen und Gesprächen.

Wir spü­ren dem eige­nen Lebens­weg nach und fra­gen nach Spu­ren Got­tes dar­in. Bin ich Gott irgend­wo auf mei­nem Weg bereits begegnet?

Wir rei­sen mit Klein­bus­sen von Ham­burg nach Dov­re und gehen die letz­ten 250 km des nor­we­gi­schen Olavs­we­ges. Dabei über­nach­ten wir in teils sehr ein­fa­chen Pil­ger­un­ter­künf­ten und Gemein­de­häu­sern, ver­sor­gen uns selbst und geben dem Tag einen Rah­men aus Gebets­zei­ten, Schwei­gen, Reden und Gehen. Der Weg ist anspruchs­voll und erfor­dert eine sta­bi­le kör­per­lich-see­li­sche Verfassung.

Stre­cke: Dov­re — Fok­s­tu­gu — Hje­r­kinn — Opp­dal — Ren­ne­bu — Mel­dal — Skaun — Sun­det — Trondheim

Bei Inter­es­se mel­den Sie sich ger­ne bei uns. Bit­te tei­len sie uns mit, wie wir Sie errei­chen kön­nen. Jemand aus dem Lei­tungs­team wird sich dann für ein aus­führ­li­ches Gespräch bei Ihnen mel­den. So kön­nen Sie sich etwas bes­ser ken­nen­ler­nen und Sie kön­nen Ihre Fra­gen bezüg­lich der Rei­se stellen.

 

Lei­tung der Pil­ger­rei­se: Pil­ger­be­glei­te­rin San­dra Lim­ke und Pas­to­rin Ellen Nemitz, Andre­as Steenbock

 

Rei­se­zeit: 19. Juli bis 05. August 2022

 

Rei­se­preis: 2.200,00 €