Pilgerkarten zum Corona-Preis

Pilgerkarten zum Corona-Preis

Jakobs­weg von Lübeck über Ham­burg bis Wedel

Vie­le Men­schen wol­len pil­gern gehen, doch die Pan­de­mie ver­hin­dert die Pil­ger­rei­sen in der Fer­ne. Das Pil­ger­zen­trum im Nor­den St. Jaco­bi Ham­burg bie­tet Hil­fe für das geist­li­che Unter­wegs­sein in der Nähe an: ein Set mit Weg­kar­ten von Lübeck über Ham­burg nach Wedel zum güns­ti­gen Coro­na-Preis von 5,00 €.

Der Jakobs­weg „Via Bal­ti­ca“ kommt von Est­land her, durch­quert Polen, Vor­pom­mern, Meck­len­burg und erreicht in Lübeck Schleswig-Holstein.

In Lübeck beginnt nun der Abschnitt, der mit Bus und Bahn in prak­ti­sche Tages­wan­de­run­gen zer­legt wer­den kann, coro­na-kon­form:
Lübeck – Reinfeld / Reinfeld – Klos­ter Nüt­schau – Bad Oldes­loe / Bad Oldes­loe – Gra­bau – Nahe (Bus nach U‑Bahn Och­sen­zoll) / Kay­hu­de – Pop­pen­büt­tel / Pop­pen­büt­tel – Ham­burg City / Ham­burg City – Wedel. Sechs Tages­wan­de­run­gen mit Über­nach­tung zuhau­se.

Wer den Weg wei­ter gehen will, kann von Wedel über die Elbe bis nach Hor­ne­burg gehen und dort die S‑Bahn zurück nach Ham­burg neh­men. So kann man den gan­zen Weg in Tages­etap­pen zer­le­gen und bis nach Bre­men kommen.

Das Kar­ten­set bekommt man im Pil­ger­zen­trum (Bestel­lung unter: pilgern@jacobus.de) oder am Info­tre­sen in der Haupt­kir­che St. Jacobi.

Zusam­men mit dem geist­li­chen Weg­be­glei­ter-Buch „Auf und Wer­de“ gibt es einen Set­preis von 12,00 €. Die idea­le Aus­stat­tung für das Pil­gern vor der Haus­tür, die Lösung in der Pandemie.

Einen Pil­ger­pass gibt es eben­falls in der Haupt­kir­che St. Jaco­bi, ein Anruf im Pil­ger­zen­trum genügt (040–30373713).