Corona fordert Pilgernde heraus

Corona fordert Pilgernde heraus

Ein Bericht von Pil­ger­pas­tor Lohse 

Die­ses von Coro­na-Beschrän­kun­gen gepräg­te Jahr bedeu­tet auch für das Pil­gern eine gro­ße Her­aus­for­de­rung Wor­auf sich vie­le Pil­gern­de gefreut hat­ten, war in die­sem Jahr kaum mög­lich: in die Frem­de gehen und zu den gro­ßen Pil­ger­zie­len Sant­ia­go, Rom oder Trond­heim auf­zu­bre­chen. So muss­ten Pil­gern­de sich Wege in der Nähe suchen, um beweg­lich zu blei­ben und rauszukommen.

Mehr lesen

Urlaub trotz Corona: Pilgern in Hamburg

Feri­en in Coro­na-Zei­ten in Ham­burg: Wer nach ruhi­gen Alter­na­ti­ven sucht, wird beim Pil­gern fündig. 

Pas­tor Bernd Loh­se vom Pil­ger­zen­trum gibt auf NDR 90,3 Tipps.

Hier kön­nen Sie sich den Bei­trag anhören

NDR 90,3 — 06.07.2020 11:15 Uhr Autor/in: Ste­phan Hensel