Mit dem Wasser gehen

22. Juni 2024 | Treff­punkt: 10:00 Uhr am Pil­ger­weg­wei­ser an der Haupt­kir­che St. Jacobi

Auf dem Jakobs­weg Via Bal­ti­ca von der Haupt­kir­che St. Jaco­bi führt der Pil­ger­weg bis nach Wedel

Der Pil­ger­weg wird heu­te vom “Wege­team vom Pil­ger­zen­trum St. Jaco­bi Ham­burg” ange­bo­ten. Ger­ne laden wir Sie ein sich mit uns auf den Weg zu machen. Wir star­ten um 10:00 Uhr am Pil­ger­weg­wei­ser an der Haupt­kir­che St. Jaco­bi-Kir­che anschlie­ßend geht es vor­bei an St. Petri, am Mahn­mal St. Niko­lai und am Michel zur Elbe. Ent­lang des Was­sers pas­sie­ren wir St. Pau­li, Alto­na und Övel­gön­ne. Wir blei­ben auf dem Strand­weg und las­sen all­mäh­lich die Hafen­an­la­gen hin­ter uns. Viel­leicht bemerkst du, wie die Geräu­sche der Stadt lang­sam ver­klin­gen und die Gedan­ken mit der Elb­strö­mung davon flie­ßen. Mit dem Lauf des Was­sers gehen wir immer wei­ter Rich­tung Wes­ten, vor­bei an Nien­sted­ten, Blan­ke­ne­se und Ris­sen, bis wir Wedel in Schles­wig-Hol­stein erreichen.

Stre­cke: ca. 24 km
Ankunft: Lühe-Schul­au-Anle­ger / Wedel (ab S‑Bahn Wedel mit S1 in Rich­tung Ham­burg HBF)
Mit­zu­brin­gen: Ruck­sack­ver­pfle­gung, Getränk, Sitzunterlage

Pilgerstammtisch 25. Juni 2024, 19:00 Uhr

Hier tref­fen sich: Men­schen die auf dem Jakobs­weg unter­wegs waren oder sein wol­len. Alle die Infos über den Cami­no Sant­ia­go de Com­pos­te­la, Cami­nos in Spa­ni­en , Por­tu­gal, Frank­reich, Wege in Deutsch­land und Skan­di­na­vi­en suchen und Tipps über Aus­rüs­tung, Anrei­se und Unter­künf­te brau­chen. Oder nur über das Pil­gern reden wollen.

Treff­punkt: “EIN­STEIN-City”, Scho­pen­stehl 32, 20095 Hamburg

Wir brau­chen kei­ne ver­bind­li­che Anmel­dung, aber es wäre doch sehr schön, wenn ihr zahl­reich erscheint!

Wir freu­en uns auf euch, sicher gibt es schon eini­ge Berich­te von den Wegen, wir sind gespannt.
Bis dahin Buen Camino.

Michae­la und Fred

www.pilgerstammtisch-hamburg.de

„Waldpilgern im Sommer am Freitagabend“

28. Juni 2024 | 18:30 Uhr | Bahn­hof Hoisbüttel

In der Stil­le, in der Dun­kel­heit mit allen Sin­nen die Natur wahr­neh­men und genie­ßen. Mich ver­bin­den mit dem, was ist. Spü­ren, lau­schen, sin­gen und beten.
In die Däm­me­rung, in die Tie­fe hin­ein­ge­hen. Die Sin­ne öff­nen, acht­sam werden.

Tritt­si­cher­heit ist erforderlich.

Treff­punkt: Bahn­hof Hois­büt­tel
Stre­cke: ca. 10,7 km
Mit­zu­brin­gen: Getränk, Sitz­un­ter­la­ge
Ankunft: ca. 21:30 Uhr Bahn­hof Ber­ne
Beglei­tung: Gabrie­la Muß­bach und Man­fred Schulz vom “Pil­ger­zen­trum im Nor­den St. Jaco­bi Hamburg”

Die Teil­nah­me erfolgt auf eige­ne Gefahr