Pilgerweg Ochtum, Marsch und Moor

Raus aus dem All­tag — sich auf den Weg machen zu schö­nen Orten, zu sich selbst und zu Gott.

Der Pil­ger­weg “Och­tum, Marsch und Moor” ist ein öku­me­ni­sches Pro­jekt der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den Has­ber­gen, Schö­ne­moor, Alten­esch, Bar­de­wisch, Rab­linghau­sen und Diet­rich-Bon­hoef­fer (Huch­t­ing), sowie der katho­li­schen Gemein­den Stenum und Lemwerder.

Der Weg eig­net sich auch für Fahrradpilger

Ste­cken­ver­lauf:
Auf einer Stre­cke von ins­ge­samt 65 km kom­men Sie durch ganz unter­schied­li­che Land­schaf­ten in der süd­li­chen Weser­marsch, dem öst­li­chen Land­kreis Olden­burg, dem Nor­den der Stadt Del­men­horst und dem Wes­ten Bre­mens. Natür­lich bie­tet die Stre­cke auch Abkür­zun­gen und die Mög­lich­keit in meh­re­ren Etap­pen zu fahren.

Wenn Sie mehr über den Weg erfah­ren möch­ten, dann gelan­gen Sie hier auf die Web­sei­te der