Pilgerführer Olavsweg

Der Olavs­weg vom Ham­bur­ger Pil­ger­pas­tor Bernd Loh­se eine Kom­bi­na­ti­on aus Pil­ger­füh­rer und geist­li­chem Begleitbuch

Der Nidar­os-Dom im nor­we­gi­schen Trond­heim, über dem Grab des Wikin­ger-Königs Olav errich­tet, ist seit fast 1000 Jah­ren eines der bedeu­tends­ten Pil­ger­zie­le Euro­pas. Der dort­hin füh­ren­de “Olavs­weg” gilt heu­te als gleich­wer­ti­ge Alter­na­ti­ve zum Jakobs­weg.
Die­ses Buch des Ham­bur­ger Pil­ger­pas­tors Bernd Loh­se ist der ers­te deutsch­spra­chi­ge Füh­rer für die­sen Pil­ger­weg. Es ist eine unent­behr­li­che prak­ti­sche Hil­fe bei der Pla­nung und für unter­wegs.
In der aktua­li­sier­ten Neu­aus­ga­be hat der Ver­fas­ser es um spi­ri­tu­el­le Tex­te und Gebe­te sowie um Sach­in­for­ma­tio­nen z.B. zu Olav, Peer Gynt und Kris­tin Lav­rans­dat­ter erwei­tert. Hin­zu kom­men neue Fotos, die er selbst auf­ge­nom­men hat.

Preis: 14,95 €

Der Olavs­weg – Pil­gern in Nor­we­gen von Rena­te und Hel­fried Wey­er
Ver­lag: Teck­len­borg (ISBN: 978–3‑939172–98‑7)
Mit die­sem Füh­rer, in den die Erfah­run­gen aus allen Pil­ger­rei­sen der Autoren ein­ge­flos­sen sind, liegt die ers­te umfas­sen­de Weg­beschreibung mit Kar­ten und Höhen­pro­fi­len sowie Infor­ma­tio­nen zu allen Weg­ab­schnit­ten vor. So erfährt der Leser und Nut­zer wich­ti­ge Details zu jeder Mei­le Weg, bekommt vie­le Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu Kul­tur­bau­wer­ken und Plät­zen und sieht in groß­ar­ti­gen Bil­dern, was ihn auf dem Olavs­weg erwar­tet. Außer­dem fin­det der Leser Über­nach­tungs­adres­sen für jede Pil­ger­etap­pe. Vor man­chen Etap­pen und Pas­sa­gen war­nen die Autoren, von ande­ren berich­ten sie über­zeugt und begeis­tert, so dass man gleich auf­bre­chen möchte.

Die­ser „Pil­ger­Rei­se­füh­rer“ ermög­licht Ihnen die opti­ma­le Pla­nung Ihrer Wan­de­rung über den Olavs­weg in Nor­we­gen – und somit ein ein­drucks­vol­les Pil­ger­erleb­nis.
Prak­ti­sche Pil­ger­tipps: Rou­ten- und Tou­ren­vor­schlä­ge, all­ge­mei­ne Rei­se­hin­wei­se, Aus­rüs­tungs­tipps, detail­lier­te Unterkunfts­an­gaben inkl. Koor­di­na­ten, 27 Kar­ten, 19 Höhen­pro­fi­le und zwei Über­sichts­kar­ten mit zahl­rei­chen wich­ti­gen und nütz­li­chen Zusatzinformationen.

Soft­co­ver gebun­den­Preis: 22,80 €

Nor­we­gen: Olavs­weg – Füh­rer von Han­na Eng­ler
Ver­lag: Out­door ‚Con­rad-Stein-Ver­lag (ISBN: 978–3‑86686–479‑5)
Die­ser Pil­ger­füh­rer beschreibt die als Gud­brand­s­dals­weg bekann­te Stre­cke von Oslo nach Trond­heim. 660 km füh­ren Sie von der Haupt­stadt Nor­we­gens im Süden nach Nor­den zum Nidar­os­dom, der Grab­kir­che des hei­li­gen Olavs. Der hier behan­del­te Pil­ger­weg ist der längs­te eines gan­zen Netz­wer­kes an mit­tel­al­ter­li­chen Pfa­den in Nor­we­gen, Schwe­den und Däne­mark und schlicht als Olavs­weg bekannt. In die­sem Wan­der­füh­rer fin­den Sie detail­lier­te Etap­pen­be­schrei­bun­gen der öst­li­chen Vari­an­te, die von Oslo am Ost­ufer des Mjø­sa­see über Hamar bis nach Lil­le­ham­mer führt. Wei­ter geht es durch das Gud­brand­s­dal über das Dov­re­ge­bir­ge zum Fjord. Hin­wei­se zur Ori­en­tie­rung auf dem teil­wei­se nicht klar gekenn­zeich­ne­ten Wan­der­weg wer­den um prak­ti­sche Infor­ma­tio­nen zu Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten ergänzt. Die Autorin erklärt zudem die Beson­der­hei­ten einer Wan­de­rung in Nor­we­gen sowie his­to­ri­sche Hin­ter­grün­de des Olavs­wegs und sei­ner Sehens­wür­dig­kei­ten. Kom­plet­tiert wird der kom­pak­te Pil­ger­füh­rer durch über­sicht­li­ches Kar­ten­ma­te­ri­al.
GPS-Tracks zum download

Preis: 16,90 €

Rother Wan­der­füh­rer Olavs­weg von Susan­ne und Walt­her Eis­ner
(ISBN:978–3‑7633–4554‑0)
Die­ser Wan­der­füh­rer beschreibt in 32 Etap­pen den Pil­ger­weg von Oslo zum Grab des hei­li­gen Königs Olav in Trond­heim.
Prak­ti­sche Pil­ger­tipps: Anga­ben zu Unter­künf­ten und Infra­struk­tur am Weg, Infos zu Sehens­wür­dig­kei­ten und his­to­ri­schen Hin­ter­grün­de, aus­führ­li­che, zuver­läs­si­ge Tou­ren­be­schrei­bung, deta­lier­te Kar­ten, aus­sa­ge­fä­hi­ge Höhen­pro­fi­le, GPS-Tracks zum Download.

Preis: 14,90 €

Pil­gern auf dem Olavs­weg: Von Oslo nach Trond­heim zum Nidar­os­dom von Micha­el Schild­mann
(IBAN: 9783744849890)
NIDAROS — das Jeru­sa­lem des Nor­dens — war über Jahr­hun­der­te ein sehr wich­ti­ges Pil­ger­ziel — bis zur Refor­ma­ti­on. Seit eini­gen Jah­ren machen sich wie­der Pil­ger auf den Olavs­weg zum Nidar­os­dom im heu­ti­gen Trond­heim in Nor­we­gen.
Micha­el Schild­man pil­ger­te bereits auf dem Jakobs­weg vom Som­port-Pass nach Sant­ia­go de Com­pos­te­la. In sei­nem zwei­ten Pil­ger­buch beschreibt er sei­ne Erleb­nis­se auf dem Olavs­weg: von Oslo über Hamar, Lil­le­ha­mer und das Dov­ref­jell zum Dom von Nidar­os.
So ent­stand ein nach­denk­li­ches Tage­buch und ein beson­de­rer Füh­rer eines in sehr wei­ten Tei­len noch recht ein­sa­men Pil­ger­we­ges. Gan­ze fünf Pil­ger traf er unterwegs.

Preis: 7,99 € (ebook)
Preis: 17,50 € (Buch)

Wan­der­füh­rer St.Olavsweg
St. Olavs­le­den Schwe­den / Von Selån­ger nach Trond­heim Wan­der­füh­rer für den Weg nach Nidar­os
Erschei­nungs­ter­min: 28. Febru­ar 2018, Sei­ten­zahl: 189, (ISBN: 978–90-822510–3‑6)
Der St. Olavs­weg durch Schwe­den reicht von einer Küs­te zur ande­ren und ist 580 km lang. Die Rou­te ver­folgt nicht nur die alten Rei­se- und Han­dels­rou­ten zwi­schen Schwe­den und Nor­we­gen, son­dern auch den letz­ten Kriegs­pfad von Olav, einem zum Chris­ten­tum bekehr­ten Vikin­ger­krie­ger, der nach einer Ver­ban­nung fest ent­schlos­sen war, Nor­we­gen für immer sei­nem Wil­len zu unter­wer­fen.
Prak­ti­sche Pil­ger­tipps: 31 beschrie­be­ne Etap­pen, Teil­stre­cken, Klei­ne­re Plä­ne der gan­zen Rou­te, Stadt­plä­ne, Höhe­pro­fi­le . Infor­ma­tio­nen zu den Sehens­wür­dig­kei­ten. Anga­ben von Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten, Läden und Restaurants.

Preis: 29,90 €

Olavs­weg — Pil­gern in Nor­we­gen — Bild­band
vom Rena­te und Hel­fried Wey­er | Teck­len­borg-Ver­lag (ISBN: 9783939172734)
Vor 1.000 Jah­ren brach­te König Olav­den Nor­we­gern, die damals an Thor und ande­re heid­ni­sche Göt­ter glaub­ten, das Chris­ten­tum. Kurz nach sei­nem Tode wur­der der König hei­lig gespro­chen und Chris­ten aus ganz Euro­pa began­nen nach Nidar­os zu pil­gern, zum Grab des Hei­li­gen Olav. Das heu­ti­ge Trond­heim ent­wi­ckel­te sich schnell zu einem gro­ßen Pil­ger­zen­trum. Mit der Refor­ma­ti­on geriet der Pil­ger­weg durch Nor­we­gen in Ver­ges­sen­heit. Erst in unse­ren Tagen wird die­ser Weg, der Pil­grims­le­den til Nidar­os, ganz neu belebt, durch ver­schie­de­ne Initia­ti­ven der nor­we­gi­schen Regie­rung, durch eine kom­plet­te Aus­schil­de­rung und durch ein Netz von unge­w­ähn­li­chen Pil­ger­her­ber­gen. Anders als am Jakobs­weg han­delt es sich dabei nicht um Her­ber­gen mit Mas­sen­schlaf­sä­len, son­dern oft um alte Höfe, die teil­wei­se ihren mit­tel­al­ter­li­chen Cha­rak­ter bewahrt haben und jetzt zu wah­ren Juwe­len am Olavs­weg mit­ten in einer Traum­land­schaft gewor­den sind.
Hier kön­nen Sie den Bild­band direkt bei Rena­te und Hel­fried Wey­er bestellen

Preis: 17,00 €