Landwege

In die­sem klei­nen Heft sind zweit Fahr­rad-Pil­ger­we­ge beschrieben

“Lob des Schöp­fers” Pil­ger-Rad­tour zun den Marsch­län­der Kir­chen (S‑Bahn Moor­fleet bis zu St. Niko­lai in Billwerder)

“Geh aus, mein Herz” Pil­ger-Rad­tour zu den Vier­län­der Kir­chen (S‑Bahn Ber­ge­dorf — Curs­lack — Kirch­wer­der — Alten­gam­me — Neu­en­gam­me — S‑Bahn Bergedorf)

Im Rah­men einer Regio­na­len Pro­jekt­stel­le in Zusam­men­ar­beit mit dem “Pil­ger­zen­trum im Nor­den St. Jaco­bi Hamurg” sind eini­ge Pil­ger­we­ge durch die länd­li­che Regi­on der Vier- und Marsch­lan­de ent­wi­ckelt und erprobt wor­den. Zwei Pil­ger-Rad­tou­ren legen wir hier­mit schrift­lich vor und laden damit ein, den Weg von zur Kir­che zu fol­gen. Etap­pen von ca. 20 bis 30 Minu­ten wech­seln mit den Sta­tio­nen an den Kir­chen. Sie star­ten und enden jeweils an einer S- Bahn­sta­ti­on, sodass sie gut erreich­bar sind.

“Land­we­ge” heißt das Heft, das die Rei­he der Pil­ger­füh­rer in Ham­burg fort­setzt, denn es führt raus aufs Land — mit­ten in der Stadt.

Die­ses Heft erhal­ten Sie im “Pil­ger­zen­trum im Nor­den St. Jaco­bi Ham­burg” und in den Kir­chen der Vier-und Marsch­lan­de für 2,00 € (Schutz­ge­bühr).