Hümmelinger Pilgerweg

92 km Rundwanderweg

Stre­cken­ver­lauf:
1. Etap­pe
Sögel — Bör­ger (12 km)
2. Etap­pe
Bör­ger — Ester­we­gen (28 km)
3. Etap­pe
Ester­we­gen — Werl­te (24 km)
4. Etap­pe
Werl­te — Sögel
(26,7 km)

Von Stein zu Stein führt Sie der Hümm­lin­ger Pil­ger­weg durch die Regi­on des Hümm­lings: Auf Find­lin­gen ange­brach­te Sinn­spruch­ta­feln begeg­nen dem Pil­ger in regel­mä­ßi­gen Abstän­den als Sta­tio­nen zur inne­ren Ein­kehr und zum Zeit­neh­men für Gott, die Natur und den ems­land­blau­en Himmel.

Der Pil­ger­weg kann mit all sei­nen Umwe­gen und Abste­chern als Sym­bol für unser Leben gese­hen wer­den, denn der Mensch ist ein Pil­ger, und die­se Kenn­zeich­nung gilt über die reli­giö­se Kom­po­nen­te des Wor­tes hin­aus, wenn die­se auch stets mit­schwingt. Der Pil­ger ist ein Fah­ren­der. Fah­ren war ursprüng­lich der Aus­druck für jede Art der Fort­be­we­gung, ob zu Fuß, zu Pferd oder in einem Gefährt. Im Fah­ren macht der Mensch Erfah­run­gen. Auf der Fahrt durch die Land­schaft erfährt er die Land­schaft und zugleich erfährt er sich selbst. Der Weg ist, wie unser Leben auch, das Ziel.

Hümm­li­sche-Pil­ger­tour_­An­ge­bo­t_­Fly­er-002

Mehr Infor­ma­tio­ne ent­neh­men Sie dem PDF

Fly­er_­Pil­ger­weg-Hüm­melin­ger-Weg

Ein paar Fotos vom Weg