Jazz-Gottesdienst als Jakobusmahl

Luther und das Pilgern, ein Dialog zwischen Luther (Pastor Lorberg-Fehring) und Jakobus (PilgerJoachim Steinmann)

10.9. um 10:40 Uhr
Gottesdienst

Treffpunkt

10:40 Uhr

Jakobikirche
Jakobikirchhof 3
23552 Lübeck

Während der Reformationszeit nimmt das Pilgern stark ab. Martin Luther ist nicht ganz unschuldig daran. Er vergleicht das religiös motivierte Pilgern im 16. Jahrhundert mit dem Ablasshandel, bezeichnet es als "Narrenwerk" und spottet über den Jakobsweg nach Santiago de Compostela: "Lauf nicht dahin, man weiß nicht, ob Sankt Jakob oder ein toter Hund daliegt." In Norwegen wird das Pilgern ab 1537 sogar unter Todesstrafe verboten und von den damals herrschenden Protestanten als Irrlehre angeprangert.
450 Jahre später, 1987 wird der Jakobsweg vom Europarat zur europäischen Kulturroute erhoben und ausdrücklich empfohlen. Wiederentdeckte Wegenetze, steigendes kulturelles Interesse und der Wunsch nach Entschleunigung locken viele Menschen auf den "Camino".
St. Jakobi ist Pilgerzentrum in Lübeck und wird sich in diesem Gottesdienst im Dialog mit Luther mit der neuen Form des Pilgerns auseinandersetzen.
Dazu Jazz im Gottesdienst von Q 4. Was ist Q 4?
Q 4 ist das neu gegründete Saxofonquartett um die Sopran-und Altsaxofonisten Fiete Felsch und Nigel Hitchcock und den Tenorsaxofonisten Björn Berger und die Baritonsaxofonistin Tini Thomsen.
4x improvisatorischer Jazzerfindergeist
4x traumwandlerische Beherrschung der Saxofone
4x leidenschaftlicher, stilübergreifender musikalischer Ausdruck
4x Freundschaft und intuitives Kommunizieren auf der Bühne

Fiete Felsch und Nigel Hitchcock zählen seit langem zu den führenden Altsaxofonisten der europäischen Szene. Felsch als lead Altist bei der NDR BIG BAND seit 1995 und Hitchcock , der jahrelang beim legendären Saxofonquartett "Itchy Fingers" spielte und u.a festes Mitglied bei Mark Knopfler ist.
Björn Berger ist ein herausragender Jazzsolist , der auch im Ensemble mit enormer Präzision besticht. Tini Thomsen hat sich als eine der führenden Baritonsaxofonistinnen einen Namen gemacht und ist u.a. mehrfach als Dirigentin und Arrangeurin für das Jazz Baltica Ensemble aktiv gewesen.
Thomsen steuert auch den größten Teil der Kompositionen und Arrangements bei , aber auch Hitchcock stellt sein herausragendes Können auch als Komponist und Arrangeur in den Dienst diesen tollen Ensembles. Eine Verbindung aus improvisatorischen Teilen und speziell für das Ensemble komponierten Stücken machen den Reiz von Q 4 aus. Jeder wird auf unterschiedliche Art und Weise gefeatured und kann seinen inividuellen Stil genussvoll ausleben.

Informationen zum Pilgerweg

Maximale Teilnehmerzahl: 150

Kosten: Es entstehen keine Kosten.

Leitung

Leitung: Pastorin Kathrin Jedeck, Pastor Lutz Jedeck

Telefon: 0451 30 80 10

E-Mail: info@st-jakobi-luebeck.de

Anmeldung

Anmeldung bis: 7.9.2017

Einrichtung: Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck

Straße: Jakobikirchhof 3

Ort: 23552 Lübeck

Telefon: 0451 308010

E-Mail: info@st-jakobi-luebeck.de