Pilgersymposium: Wer wirst du unterwegs?

Beim Pilgersymposium in Hamburg haben Fachleute aus unterschiedlichen Perspektiven das Pilgern betrachtet.

Eine Dokumentation mit einigen Vorträgen des diesjährigen Symposiums ist jetzt im Pilgerzentrum St. Jacobi Hamburg für 3 € zu bekommen . Diese Vorträge waren im Programm:

  • Psychologie-Professorin Tatjana Schnell aus Innsbruck wird über in ihrem Vortrag „Auf dem Weg zum Lebenssinn“ übers Pilgern nachdenken
  • Prof. Ian Bradley, Religionswissenschaftler aus St. Andrews (Schottland), berichtet über den Zusammenhang von keltisch-christlicher Spiritualität und dem Pilgern
  • Dr. Tobias Braune-Krickau, Theologe aus Göttingen, hat sechs Spielfilme zum Thema Pilgern untersucht und stellt uns mit Filmbeispielen seine Erkenntnisse vor
  • Dr. Christian Kurrat berichtet Über die Tattoos, die sich Pilgernde in Santiago haben stechen lassen