Gebet und Psalm

Pastorin Katrin Jedeck aus Lübeck hat uns zwei ihrer Lieblingstexte geschickt:

Gebet

Vielleicht will es mir heut gelingen,

vielleicht entdeck ich, wie es geht,

dass mir zwei kleine Flügel wachsen

und Rückenwind im Rücken weht.

Vielleicht will es mir jetzt gelingen,

den Stein, der mir im Wege steht,

mit etwas Schwung zu überspringen,

damit die Welt sich weiterdreht.

Dass du mutig deinen Lebensweg gehst,

auch wenn er nicht immer gerade verläuft,

dass wir uns getragen fühlen

von dem Vertrauen, dass da Einer ist

der uns begleitet und uns niemals fallen lässt.

                                             Thomas Knodel

Psalm 23

Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße
um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich.
Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl
und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit
werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben
im Hause des HERRN immerdar.