Abpilgern – gemeinsam nach St. Jacobi Hamburg gehen

Gewiss – das Pilgern hört nie auf. Doch einmal im Jahr tun wir so, als gäbe es eine Pause. Das Leben bleibt lebendig durch Unterbrechungen.

Deshalb gibt es das “Abpilgern”, eine Sternpilgerwanderung zur Haupt-und Pilgerkirche St. Jacobi in der Hamburger Innenstadt. Am 17. November kann man sich (auch spontan) einer der Gruppen anschließen, die sich alle jeweils um 14 Uhr treffen. Gemeinsam werden die SternpilgerInnen dann um 16 Uhr in den Pilger-Gottesdienst in St. Jacobi einziehen. Und nach dem Gottesdienst bleibt man noch beisammen zu einem Picnic in der Kirche mit den mitgebrachten Leckereien.

Von diesen Orten starten die von PilgerbegleiterInnen geführten Gruppen:

  • Nord: Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern
  • Ost: Versöhnungskirche Eilbeck, Eilbektal
  • Süd: S-Bahnhof Veddel (Busbahnhofseite)
  • West: Hauptkirche St. Trinitatis, Altona

Der Weg und der Gottesdienst stehen unter dem Motto “Toleranz – gut mit sich selbst und anderen umgehen”. Im Gottesdienst wird Pilgerpastor Bernd Lohse predigen. Der Gottesdienst beginnt um 16 Uhr.

Für unsere Planungen wäre es gut, wenn man sich anmeldet zu den Sternpilgergruppen: pilgern@jacobus.de oder 040-30 37 37 23.