Was war – wo geht es hin?

Pilgern durch die Hafencity / auf den Spuren der innerstädtischen Veränderung

19.9. um 10:30 Uhr
Tagestour

Treffpunkt

10:30 Uhr

Hauptkirche St. Jacobi, Pilgerwegweiser
Jakobikirchhof 22
Hamburg

Seit bald 20 Jahren wächst am Rande der Hamburger Innenstadt ein neuer Stadtteil, die Hafen-City. Geht das: pilgern durch die Hafen-City? Wir wollen mit offenen Augen und Sinnen durch die stetigen Veränderungen der Stadt gehen und dabei auch die inneren Veränderungen in Stadt und uns selbst wahrnehmen.
Dieser Weg ist eine Form der Entschleunigung im Alltag. Wir werden bewusst gehen und die Begegnungen achtsam wahrnehmen.

Informationen zum Pilgerweg

Streckenlänge: 10 km km

Streckenbeschreibung:
Von der Hauptkirche St. Jacobi geht es über den Domplatz nach "Bei St. Annen" in der Speicherstadt. Führung durch den "Dialog im Stillen" (Dialoghaus) - ökumenisches Forum HafenCity - Lohse-Park - Baakenhafen-Park. Abschluß in der U-Bahn-Haltestelle HafenCity-Universität. Ca. 5 Stunden.

Mitbringen:
Trinken, Verpflegung

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Kosten: 15

Leitung

Leitung: Bärbel Drees

E-Mail: pilgern@jacobus.de

Anmeldung

Anmeldung bis: 10.05.2020

Einrichtung: Pilgerzentrum im Norden St. Jacobi Hamburg

Straße: Jakobikirchhof 22

Ort: Hamburg

Telefon: 040-30373723

E-Mail: lohse@jacobus.de