Pilger-Vesper in der Hauptkirche St. Jacobi / Diesmal etwas anders

Die Vesper findet bei dir zuhause statt

2.4. um 18:00 Uhr
Pilger Vesper

Treffpunkt

18:00 Uhr

diesmal zuhause bei dir
oder bei Pilgerfreunden
Hamburg

Angesichts der aktuellen CORONA-Lage kann die Vesper nicht in der Hauptkirche St. Jacobi und nicht gemeinsam mit den Pilgernden stattfinden. Wir müssen zuhause bleiben.
Deshalb schlagen wir Folgendes vor: am Donnerstag, dem 2.April nimmst du dir zuhause die Zeit zur Andacht, alleine oder zu zweit, dritt.
Um 18 Uhr zündest du Kerzen an, eine nach der anderen. Und dann beginnt dein Abendgebet:
Im Namen der Engel entzünde ich mein Licht / im Namen des dreieinigen Gottes,
Vater, Sohn und Heiliger Geist.
In meinem Herzen sei kein böser Gedanke gegen Irgendwas und Irgendwen.
Gott entzünde in mir ein Feuer, eine Flamme der Liebe zu Nahen und Fernen.
Entzünde in mir ein Feuer, das niemehr erlischt. Amen
Und dann denkst Du an die anderen Pilgernde und sie denken an dich.
Und wenn du dir Musik aus Taizé anhören möchtest: http://www.taize.fr/Quellen des Glaubens/Gesänge
z.B. "Jesus le Christ" oder "Meine Hoffnung und meine Freude" oder "Ubi caritas"

Weitere Texte zur Eigenandacht werden wir demnächst online stellen.. Du findest sie aber auch im Büchlein "Auf und Werde / der geistliche Begleiter für Pilgerwege" (ISBN 978-3-87503-138-6).
Gott segne unsere Gebete und er lasse uns die Pilgergemeinschaft auch spüren, wenn wir uns nicht sehen. Ich werde in St. Jacobi vor Ort sein, Kerzen entzünden, beten und an euch denken.
Euer Bernd Lohse, Pilgerpastor


Nach der Vesper ist Gelegenheit zu Gespräch bei einem einfachen Abendbrot bei dir.
Tagsüber zwischen 11 und 14 Uhr kannst du auch nach St. Jacobi kommen und still verweilen.
Jede/r ist herzlich willkommen.

Informationen zum Pilgerweg

Kosten: Es entstehen keine Kosten.

Leitung

Leitung: Pastor Bernd Lohse und Team

Telefon: 040 30 37 37 13

E-Mail: lohse@jacobus.de