Ökumenisches Pilgerprojekt an Himmelfahrt

Vier Himmelsrichtungen - vier Wege

24.5. bis 28. Mai 2017
Mehrtägige Tour

Treffpunkt

Ratzeburg

Informationen zum Pilgerweg

Streckenlänge: täglich etwa 20 km

Streckenbeschreibung:
Mittwoch, 24. Mai: Treffen und Beginn in Ratzeburg, 18 Uhr
Himmelfahrt, 25. Mai nach Niendorf/Stecknitz
Freitag, 26. Mai nach Lütau
Samstag, 27. Mai nach Artlenburg
Sonntag, 28. Mai nach Bardowick

Details:
Himmelsrichtungen – Osten, Süden, Westen und Norden. Von einem Ort aus aufbrechen und einer Richtung folgen.
Vier Tage zusammen sein, einfach leben, draußen sein bei Wind und Wetter. Wir brechen auf, sind unterwegs und kommen immer mehr bei uns an. Die Tagzeitengebete, Schweigezeiten und geistliche Impulse geben den Tagen ihren Rhythmus.
Das Pilgerprojekt hat im letzten Jahr mit dem Weg nach Osten (Schwerin) begonnen, dieses Jahr führt er nach Süden, dann nach Westen und Norden, alle Wege beginnen in Ratzeburg.
Wir übernachten auf Isomatten, auf dem Fußboden, in einfachen Quartieren, Gemeindehäusern und Kirchen. Beim Frühstück versorgen wir uns mit ausreichend Proviant für den Tag, abends gibt es eine Suppe.
Gepäcktransport: Für das schwere Gepäck steht ein Fahrzeug zur Verfügung.


Mitbringen:
Sitzkissen, Regenbekleidung

Maximale Teilnehmerzahl: max. 20

Kosten: 100,00 Euro

Flyer Pilgerweg an Himmelfahrt

Leitung

Leitung: Ulrike Dorner, Cornelia Torrez

Anmeldung

Anmeldung bis: 8.5.2017

Einrichtung: Gemeindedienst der Nordkirche

Straße: Königstraße 54

Ort: 22767 Hamburg

Telefon: 0175/515 75 20

E-Mail: ulrike.dorner@gemeindedienst.nordkirche.de